PROJEKT TANDEM

HEIDELBERG – Literatur findet Stadt

Je zwei Heidelberger Autor·innen – gerne auch aus unterschiedlichen Genres – finden zusammen und kreieren rund um das Thema „Heidelberg“ jeweils ein gemeinsames Textprojekt.

Die entstandenen Texte sind seit Anfang Mai auf dieser Webseite zugänglich – bitte klicken!

Für die Ausschreibung, weitere Infos und unsere Kontaktdaten hier klicken.

***

Im Dezember 2022 brachte der Bermudafunk einen Bericht über das gemeinsame Schreiben von unserem Tandem Susanne Späinghaus/Friedhelm Schneidewind – er lässt sich bis auf Weiteres unter diesem Link nachhören (mp3, 32.5 MB).

***

Wir freuen uns sehr, dass wir unsere Finissage-Lesung im Rahmen des Heidelberger Literaturherbst 2022 halten können – am Samstag, 8. Oktober, 14–16h im Mehrgenerationenhaus in Heidelberg-Rohrbach (Heinrich-Fuchs-Straße 85). Der Eintritt ist frei.

***

Bei den Heidelberger Litearturtagen 1.–5. Juni waren wir in der „Autor·innen-Nische“ präsent, und zwar mit Visitenkarten, die per QR-Code auf je einen der acht Tandem-Texte leiten.




***

Die erste Aktion im öffentlichen Stadtraum war unsere

Lesung im Schlossgarten am Samstag, 28. Mai, 14–17h.

Eine inspirierende Atmosphäre bei fast idealer Witterung. Danke allen Beteiligten, insbesondere auch Veronika Haas für die Fotos!

***

Am 2. Mai sind die Texte online gegangen – zusammen mit je einer Illustration von Sandra Stürzel-Prang. – Bitte hier klicken

                 

                  

***

20. Februar: Mit Adriana Carcu und Gerhild Michel sind wir jetzt sogar 8 Tandems! Vielen Dank fürs Mitradeln!

***

8. Februar: die Schreibphase hat mit 7 Tandems begonnen. Gleichzeitig arbeiten wir an der Präsentation im Stadtraum, dazu bald mehr.

Werbung